Anzeige
«Die sind wirklich hier»

Deutsche Nationalmannschaft wärmt sich in einer St.Galler Schulturnhalle auf

Mauro Lorenz, 2. September 2021, 16:28 Uhr
Am Donnerstag spielt die deutsche Fussballnationalmannschaft im Kybunpark gegen Liechtenstein. Am Mittag vor dem Spiel steht ein kleines Aufwärmtraining auf dem Programm. Dieses absolviert die 900-Millionen-Truppe in der Turnhalle Blumenau mitten in St.Gallen. Die Schüler freut es.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: FM1Today

Es scheint wie ein ganz normaler Mittag in der Schule Blumenau. Bei sonnigem Wetter sitzen die Schüler auf der Wiese und essen ihren z'Mittag. Erst wenn man das Gebäude umrundet, merkt man: Irgendetwas ist hier los. Zwei Absperrbänder grenzen den Parkplatz von der Aussenwelt ab und viele Männer laufen in weissen Trikots herum. Aufschrift: Deutscher Fussball Verband.

Poster und Armbänder für die Fans

Die Stimmung ist locker, die Angestellten des DFB stehen im Kreis und lachen. Rundherum sind Sicherheitsmänner, die sich mit Funkgeräten koordinieren und die Fans darum bitten, Masken aufzusetzen, sobald die Mannschaft komme. Insgesamt haben sich rund 20 Schüler vor den Absperrungen versammelt. Sie kreischen vor Begeisterung und können ihr Glück kaum fassen, als die DFB-Angestellten ihnen Poster und Armbänder bringen.

«Achtung, da kommen sie»

Dann plötzlich wird die Stimmung angespannter. Es wird nicht mehr laut geredet, nur noch getuschelt: «Achtung, da kommen sie!» Einer der Sicherheitsmänner führt die erste Gruppe an Spielern an den Teenagern vorbei. Einige Sekunden wird in die Handykameras gelacht und Autogramme verteilt. Dann geht es aber auch direkt weiter. Für die Spieler sind es ein paar Sekunden. Für die Schüler eine Erinnerung für das Leben.

Immer wieder hört man die Schülerinnen und Schüler Sätze sagen wie: «Oh mein Gott, der hat die Champions League gewonnen!», oder «Krass, die sind wirklich hier!» Während die Stars locker in Richtung Hotel schlendern und sich zum Mittagsbuffet begeben, warten die Jugendlichen, bis auch jeder Spieler aus der Turnhalle gekommen ist. Ein Schüler ist grosser Manuel-Neuer-Fan und möchte ihn unbedingt noch treffen. So ist auch seine Antwort verständlich, als die Mitschüler auf die Uhr blicken und ihn auf den Matheunterricht hinweisen: «Scheiss auf Mathe! Ich warte auf Manuel Neuer.»

Das Spiel der DFB-Auswahl gegen Liechtenstein findet am 2. September um 20:45 Uhr im Kybunpark statt.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. September 2021 16:28
aktualisiert: 2. September 2021 16:28