Dieser Mann hätte nicht fahren dürfen

Krisztina Scherrer, 22. März 2019, 10:58 Uhr
Der 32-Jährige fuhr zweimal über eine Mittelinsel und blieb bei letzterer stehen.
© Kapo SG
Ein 32-Jähriger hat am Donnerstagabend in Schmerikon einen Selbstunfall verursacht. Der Mann war in fahrunfähigem Zustand unterwegs und musste seinen Führerausweis abgeben.

Der Lenker war von Schmerikon in Richtung Uznach unterwegs, als er auf Höhe des Gemeindehauses über eine Mittelinsel fuhr. Der 32-Jährige setzte seine Fahrt fort und fuhr über eine weitere Mittelinsel. Dort prallte er in eine Strassenlampe sowie in einen Stein und kam mit seinem Auto zum Stillstand. Die Kantonspolizei St.Gallen stufte den Mann als fahrunfähig ein. Es wurde eine Blut-und Urinprobe angeordnet. Den Führerausweis ist der 32-Jährige jetzt los.

Krisztina Scherrer
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 22. März 2019 10:58
aktualisiert: 22. März 2019 10:58