Wattwil

Drei Frauen bauen Unfall – vier Verletzte

22. Januar 2020, 09:22 Uhr
Der Sachschaden beträgt über 20'000 Franken.
© Kapo SG
Auf der Wilerstrasse in Wattwil sind am Dienstagmittag drei Autos kollidiert. Alle Fahrerinnnen sowie ein Beifahrer mussten ins Spital gebracht werden.

Drei Autofahrerinnen im Alter von 29, 47 und 45 Jahren fuhren am Dienstag um 12 Uhr in Wattwil auf der Wilerstrasse in Richtung Lichtensteig. Weil sie links abbiegen wollte, verlangsamte die vorderste Fahrerin – die 29-Jährige – die Fahrt. 

Die hinterste 45-Jährige bemerkte zu spät, dass die Fahrerinnen vor ihr bremsten, wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt. Ihr Auto prallte ungebremst in das Autoheck der 47-Jährigen. Durch den Aufprall wurde das mittlere Auto ins vorderste geschoben. 

Die drei Frauen sowie der 49-jährige Beifahrer der 47-Jährigen wurden verletzt. Die Rettung brachte sie ins Spital. Der Sachschaden beläuft sich auf über 20'000 Franken. 

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 22. Januar 2020 09:22
aktualisiert: 22. Januar 2020 09:22