St.Gallen

Einbruchserie in der Stadt St.Gallen

3. September 2020, 11:33 Uhr
Gleich an mehreren Orten in der Stadt wurde eingebrochen.
Zwischen Sonntagabend und Mittwochmorgen ist es in St.Gallen zu mehreren Einbrüchen gekommen. Insgesamt wurde Deliktsgut im Wert von rund 20'000 Franken gestohlen.

An der Langgasse sind unbekannte Täter in ein leerstehendes Lokal eingedrungen. Dort haben sie eine Kaffeemaschine und eine Kasse im Wert von mehreren hundert Franken gestohlen.

Ebenfalls unbekannte Täter sind an der Feldlistrasse in ein Büro eingebrochen. Sie haben mehrere Türen aufgebrochen, die Räume durchsucht und rund 50 Franken in Münz gestohlen. Sie hinterliessen einen Schaden von mehreren tausend Franken.

Am Kreuzbleicheweg sind Täter in ein Lokal eingebrochen. Sie haben elektronische Geräte, darunter Tablets und Computer, im Wert von mehreren hundert Franken gestohlen und sind danach geflohen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 3. September 2020 11:34
aktualisiert: 3. September 2020 11:33