St.Gallen

FCSG-Spieler organisiert Nachwuchscamp mit Unterstützung aus Barcelona

28. Mai 2020, 08:10 Uhr
FCSG-Spieler Jordi Quintillà organisiert im Sommer ein Nachwuchscamp mit Trainern des FC Barcelona. (Archivbild)
© Keystone
Jordi Quintillà organisiert im Sommer ein Fussball-Nachwuchscamp in St.Gallen. Der FCSG-Spieler aus Katalonien hat sich dabei Unterstützung vom FC Barcelona geholt.

«Das werden aber keine Ferien», sagt der FCSG-Spieler Jordi Quintillà gegenüber dem «St.Galler Tagblatt» über sein Fussballcamp. Vom 6. bis 10. Juli will er Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, im Gründenmoos zu trainieren. Dabei wird höchst professionell trainiert. Mit Unterstützung von Nachwuchstrainern des FC Barcelona werden Taktik und Technik präzisiert und Videoanalysen durchgeführt. Teilnehmen dürfen Mädchen und Buben zwischen den Jahrgängen 2005 und 2010.

Der 26-jährige Katalane organisiert das Camp zusammen mit B360Sports und seiner Sportdienstleistungsfirma Jox Sports QL. Falls das Camp wegen der anhaltenden Corona-Situation nicht durchgeführt werden kann, wird es auf den Herbst verlegt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 28. Mai 2020 07:30
aktualisiert: 28. Mai 2020 08:10