Feiern, bis die Zeltwände zittern

Linda Aeschlimann, 9. März 2019, 14:49 Uhr
Eine der grössten Gewerbemessen in der Ostschweiz ist zurück. Das Sarganserland trifft sich Anfang Mai wieder in der Siga-Zeltstadt. 2016 zählte die Messe über 52'000 Besucher. Nun steht das Rahmenprogramm für dieses Jahr fest.

Eine neue Waschmaschine, eine Weinbestellung und Wettbewerb-Talons ausfüllen. Diese Klischees werden oft mit einer regionalen Gewerbemesse in Verbindung gebracht. Und sie treffen auch auf die Siga in Mels zu – aber die Verantwortlichen wollen noch mehr.

Digital ist gut – persönlich ist besser

Die Siga-Messe 2019 soll ein Ort der Begegnung und der guten Gespräche werden. Den Unternehmen sei es möglich, sich ihrer Kundschaft so nahe zu zeigen wie sonst selten. Laut Messeleiter Jürg Stopp ist die Siga ein «wahres Einkaufs- und Entdeckungserlebnis». «Kein Online-Shopping, sondern live und in Farbe.»

Dazu dreht sich an der der Siga jeder Tag um ein anderes Thema. Einmal diskutieren die Frauen am «Ladies Day» miteinander. An einem anderen Tag geht es beim Wirtschaftsforum um Innovationen. Auch Kinder, Senioren und die Gesundheit werden in der Siga-Woche thematisiert.

Eine Woche Party

Ein – sogar ein grosser – Teil der Siga-Messe ist die Party. Jeden Abend gibt es Livemusik im Partyzelt. Die Verantwortlichen setzen dabei auch auf regionale Acts, wie die Partyband «Pykniker» oder den Schlagersänger Stefan Roos.

Aber auch internationale Stimmungsmacher kommen im Mai nach Mels. So zum Beispiel eröffnen bei der Siga-Warm-up-Party «The Rebel Tell Band» aus Deutschland die Messe und 60-er Jahre-Sound gibt es mit der Band «The Monroes»

Die Siga-Messe findet vom 4. bis 11. Mai 2019 in Mels statt. Auch FM1 ist dabei, und zwar mit einer Bar im grossen Festzelt. Wir freuen uns auf deinen Besuch.
(red.)
Linda Aeschlimann
veröffentlicht: 9. März 2019 09:20
aktualisiert: 9. März 2019 14:49