Feuerwehreinsatz in St.Galler Pfalz

Laurien Gschwend, 19. Juni 2019, 18:19 Uhr
Die St.Galler Feuerwehr rückte wegen eines Fehlalarms in der St.Galler Pfalz aus.
© St.Galler Tagblatt/Noemi Heule
Am frühen Mittwochnachmittag ist es am Rand der St.Galler Altstadt zu einem Feuerwehreinsatz gekommen. Die Brandmeldeanlage im kantonalen Regierungsgebäude hatte Alarm geschlagen.

Weil die Brandmeldeanlage der Pfalz (Regierungsgebäude des Kantons St.Gallen im Klosterviertel) Alarm schlug, rückte die Feuerwehr am frühen Mittwochnachmittag aus. Passiert ist allerdings nichts: Ein Handmelder der Brandmeldeanlage im Gebäude sei versehentlich ausgelöst worden, vermeldet die Einsatzzentrale der Berufsfeuerwehr auf Nachfrage des St.Galler Tagblatts.

Laurien Gschwend
Quelle: red.
veröffentlicht: 19. Juni 2019 18:19
aktualisiert: 19. Juni 2019 18:19