Frau beklaut Rentner, während er daheim ist

16.07.2019, 09:50 Uhr
· Online seit 16.07.2019, 09:50 Uhr
Eine etwa 40-jährige Frau hat am Montagmorgen in Vilters einen 83-jährigen Mann beklaut, während dieser zu Hause war. Sie flüchtete mit 4000 Franken.
Laurien Gschwend
Anzeige

Der Rentner sass am Montag zwischen 10.30 und 11 Uhr in seiner Wohnung an der Sarganserstrasse in Vilters, als die unbekannte Diebin eintrat und begann, wortlos die Räume zu durchsuchen. Wie die Kantonspolizei St.Gallen mitteilt, gelang es dem 83-Jährigen nicht, die Frau von ihrem Vorhaben abzubringen. Sie flüchtete anschliessend mit Bargeld in der Höhe von 4000 Franken.

Die Täterin konnte noch nicht gefasst werden. Nun sucht die Polizei Zeugen. Der Rentner hat die Frau wie folgt beschrieben:

  • Etwa 40 Jahre alt und 170 Zentimeter gross
  • Braunes, glattes, schulterlanges Haar
  • Hellgrünes Oberteil, blaue Hose
  • Nur über Gestik und Mimik verständigt
veröffentlicht: 16. Juli 2019 09:50
aktualisiert: 16. Juli 2019 09:50
Quelle: Kapo SG/red.

Anzeige