Diepoldsau

Grosseinsatz wegen Wohnungsbrand – eine Frau verletzt

13.06.2023, 13:30 Uhr
· Online seit 13.06.2023, 11:39 Uhr
In Diepoldsau brannte am Dienstagvormittag ein Mehrfamilienhaus. Eine Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung. Der Sachschaden beläuft sich auf über 10'000 Franken.

Quelle: CH Media Video Unit / Ramona De Cesaris

Anzeige

An der Dammstrasse in Diepoldsau brannte am Dienstagvormittag eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Die Feuerwehr rückte mit rund 50 Personen aus, auch mehrere Patrouillen der Kantonspolizei St.Gallen waren vor Ort.

Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und die Wohnung entlüften. In der betroffenen Wohnung im zweiten Stock und auch in der Wohnung im ersten Stock war zum Zeitpunkt des Brandes niemand zu Hause.

Im dritten Stock befand sich eine 55-jährige Frau, sie erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut. 

Die Brandursache ist noch nicht klar. Der Sachschaden beläuft sich auf über 100'000 Franken.

(red.)

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir jetzt die Today-App:

veröffentlicht: 13. Juni 2023 11:39
aktualisiert: 13. Juni 2023 13:30
Quelle: FM1Today

Anzeige