Autostrasse H16

Heftiger Frontalcrash in Wattwil: Alle drei Fahrzeuginsassen verletzt

16.12.2023, 17:38 Uhr
· Online seit 16.12.2023, 16:56 Uhr
Auf der Autostrasse H16 in Wattwil, Höhe Lochweidli, ist es am Samstagnachmittag zu einem Frontalcrash zwischen zwei Autos gekommen. Dabei wurden alle drei Fahrzeuginsassen verletzt. Die Strasse musste für mehr als drei Stunden komplett gesperrt werden.

Quelle: BRK News / CH Media Video Unit / Katja Hug

Anzeige

Ein 39-jähriger Lenker fuhr von Ebnat-Kappel in Richtung Wattwil. Höhe Lochweidli geriet er aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden 84-jährigen Autofahrer.

Der 39-Jährige musste durch die Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Alle drei – der 84-Jährige Lenker sowie der 39-Jährige, welcher mit einem Kind unterwegs war – wurden in verschiedene Spitäler überführt. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Die Autostrasse musste für mehr als drei Stunden komplett gesperrt werden, teilt die Kantonspolizei St.Gallen mit.

(Kapo SG/red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 16. Dezember 2023 16:56
aktualisiert: 16. Dezember 2023 17:38
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige