In öffentlichem WC Brand gelegt und randaliert

Christine König, 23. Januar 2016, 13:02 Uhr
Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle.
Die Feuerwehr hatte den Brand rasch unter Kontrolle.
© KEYSTONE/Maxime Schmid (Symbolbild)
In St.Gallenkappel sind am Freitagabend kurz vor Mitternacht an der Speer- und Rösslistrasse mehrere Brände gelegt worden: Die Täter zündeten in der öffentlichen WC-Anlage Papier an. Bei einer Baustelle an der Rösslistrasse wurde zudem ein Toi Toi-WC angezündet.

Die ausgerückte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Die Toilette wurde total beschädigt, wie die Kantonspolizei St.Gallen am Samstag mitteilte.

Die Randale und Brandstiftungen verursachten einen Sachschaden von mehreren hundert Franken. Die Polizei sucht Zeugen.

Christine König
Quelle: sda/kapo
veröffentlicht: 23. Januar 2016 13:02
aktualisiert: 23. Januar 2016 13:02