Wil

Kickboard kollidiert mit Auto – Mädchen verletzt

16. September 2020, 15:44 Uhr
Das Mädchen zog sich leichte Verletzungen zu.
© Kapo SG
In Wil ist am Mittwochmittag ein 7-jähriges Mädchen auf ihrem Kickboard mit einem Auto kollidiert. Das Mädchen wurde leicht verletzt.

Die 7-Jährige fuhr mit ihrem Kickboard auf einem Trottoir. Gleichzeitig war eine 43-jährige Frau mit ihrem Auto unterwegs, schreibt die Kantonspolizei St.Gallen. Da sowohl die Autofahrerin als auch das Mädchen gleichzeitig eine Kreuzung überquerten, kam es zur Kollision. Dabei prallte das Mädchen mit dem Kickboard frontal gegen die linke Seite des Autos. Es stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Die Rettung brachte die 7-Jährige ins Spital. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Franken.

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 16. September 2020 15:44
aktualisiert: 16. September 2020 15:44