St.Gallen

Ladendieb entpuppt sich als gesuchter Mann

18. Oktober 2019, 12:20 Uhr
iStock-611631070
Die Polizei konnte den Mann gleich verhaften.
© iStock/Symbolbild
Die Stadtpolizei St.Gallen konnte am Donnerstag einen 34-jährigen Deutschen festnehmen. Der Mann wurde beim Diebstahl erwischt. Wie sich herausstellte, war er bereits zur Verhaftung ausgeschrieben.

Der 34-Jährige klaute am Donnerstagnachmittag in einem Geschäft etwas zu essen. Das Personal bemerkte das und hielt ihn fest, bis die Polizei vor Ort war.

Als die Stadtpolizei St.Gallen seine Personalien überprüften, stellte sich heraus, dass der Mann zur Verhaftung wegen nichtbezahlten Bussen ausgeschrieben war. Der Mann konnte den ausstehenden Betrag von mehreren tausend Franken nicht bezahlen und wurde deshalb verhaftet. 

(red.)

Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 18. Oktober 2019 12:20
aktualisiert: 18. Oktober 2019 12:20