Bad Ragaz

Line-Up des Quellrock Openair ist komplett

· Online seit 07.02.2024, 18:12 Uhr
Am Mittwoch haben die Verantwortlichen des Quellrock Openair die letzten Acts verkündet. Die Festivalbesucher können sich unter anderem auf Mando Diao und viele Schweizer Acts freuen.
Anzeige

Am Freitag rockt die australische Rockband Wolfmother die Bühne. Die Band aus Sydney schlug 2005 mit ihrem Debütalbum und Singles wie «Dimension» oder auch dem jetzt schon legendären «Woman» wie eine Bombe in der Rockwelt ein. Ein Highlight ist laut dem OK auch die deutsche Band Donots. Mit ihren Hits «Calling», «Stop the Clocks» und «Saccharine Smile» sollen sie das Publikum in ihren Bann ziehen. Weiter begleitet Seraina Telli, Palko!Muski und die vielversprechenden Opener sowie Gewinner der Startrampe im Jahr 2023 Her Name Was Claire den Freitagabend.

Der zweite Festivaltag verspreche ein «atemberaubendes Line-Up» mit Dabu Fantastic und Mando Diao, die mit ihrem Hit «Dance with Somebody» die Menschen zum Tanzen bringen. Den Start am Samstag macht bandXost-Gewinner Paul Palud, gefolgt von Mattiu, der Rapperin Gigi aus dem Bündnerland, Sons aus Belgien. Die Schweizerin Kings Elliot wird mit ihren radikal-ehrlichen Texten und schönen Melodien die Besucher begeistern.

Valentino Vivace wird der letzte Act des Samstagabends sein und mit seinem tanzbaren Sound und italienischen Flair für eine ausgelassene Stimmung sorgen. Auch die aufstrebenden Talente bekommen mit der Startrampe ihre Bühne. Mit Damiana Malie, Little Brickets, Paraphon, Revival und Elio Ricco (Solo). Zwischen den Liveacts sorgen DJ Melch, DJ Nuts Cuts & DJ OK sowie DJ Skully an der Bar für die perfekte Stimmung.

Die 44. Ausgabe des Quellrock Open Air findet vom 21. bis 22. Juni 2024 statt. Der Vorverkauf läuft bereits.

(red.)

veröffentlicht: 7. Februar 2024 18:12
aktualisiert: 7. Februar 2024 18:12
Quelle: FM1Today

Anzeige