Mann versenkt Elektro-Car in Kanal

Krisztina Scherrer, 18. Juni 2019, 12:55 Uhr
Ein 56-jähriger Mann hat sein Elektrofahrzeug bei Rüthi im Binnenkanal versenkt. Der Mann hatte den falschen Gang eingelegt und fuhr den den Hang runter. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Der Mann wollte rückwärts mit seinem Auto aus einem Parkfeld bei Rüthi fahren, hatte jedoch den falschen Gang drin und rollte vorwärts einen Abhang hinunter. Er landete dabei im Binnenkanal. Der 56-Jährige und seine 51-jährige Begleiterin konnten sich selbständig aus dem Auto retten. Beide Personen wurden leicht verletzt.

Beide Insassen wurden beim Unfall verletzt. (Bild: Kapo SG)

Der Mann ist selbständig zum Arzt gegangen, die Frau wurde von der Rettung ins Spital gebracht. Das Fahrzeug versank vollständig im Wasser und musste von der Feuerwehr geborgen. Es entstand Sachschaden von mehr als zehntausend Franken.

Krisztina Scherrer
Quelle: Kapo SG/red.
veröffentlicht: 18. Juni 2019 12:05
aktualisiert: 18. Juni 2019 12:55