Matratze und Sofa abgefackelt

Leila Akbarzada, 26. Mai 2017, 13:29 Uhr
In der Nacht auf Freitag wurden in St.Gallen bei einem Unterflurcontainer eine Matratze und ein Sofa angezündet. Personen wurden nicht verletzt, es entstand Sachschaden.

In der Nacht auf Freitag brannten um 1:35 Uhr an der Taubenstrasse ein Sofa und eine Matratze, welche sich neben einem Unterflurcontainer befanden. Ein 59-jähriger Mann entdeckte den Brand und meldete ihn der Stadtpolizei St.Gallen.

Die Berufsfeuerwehr St.Gallen konnte den Brand, welcher sich auf den Unterflurcontainer ausgeweitet hatte, schliesslich löschen. Personen wurden keine verletzt, es entstand jedoch Sachschaden. Die Kantonspolizei St.Gallen geht davon aus, dass der Brand vorsätzlich gelegt wurde.

Leila Akbarzada
Quelle: red./StapoSG
veröffentlicht: 26. Mai 2017 13:25
aktualisiert: 26. Mai 2017 13:29