«Bauchgefühl»

Melser Grill-Champion verrät sein Erfolgsrezept

Marc Sieger, 16. September 2019, 14:52 Uhr
Reto Kaiser aus Heiligkreuz bei Mels ist Grill-Schweizermeister. Bei den Bell-BBQ-Masters setzte sich der Koch gegen 600 andere Grilleure durch.

«Ich mache alles aus dem Bauch heraus. Das kann mal in die Hose gehen, kann aber auch klappen, diesmal hat es geklappt.» Obwohl gelernter Koch, ausgefeilte Techniken hat Reto Kaiser nicht, wenn er am Grill steht. Erfahrung und Routine und eben, auf den Bauch hören, das sei sein Erfolgsrezept. «Es muss in erster Linie mir selbst schmecken, dann schmeckt es meistens auch anderen», sagt Kaiser bescheiden. 

Tomahawk mit Crevetten, Kartoffeln und Feigenchutney

Am vergangenen Sonntag gewann der Koch aus Heiligkreuz, an den Bell-BBQ-Masters in Basel den Grill-Schweizermeister-Titel. Es ist bereits das dritte Mal, dass er an der Meisterschaft teilnimmt, mit einem Rinds-Tomahawk und Riesencrevetten, Kartoffeln, Früchtedekoration und einem Feigenchutney, holte er sich dieses Jahr den ersten Platz.

Zu stark gebratenes Fleisch im Hablfinal

Benotet wurden die Gerichte nach Aussehen, Biss und Geschmack. Dass gerade Reto Kaiser die Jury am meisten überzeugen konnte, überraschte ihn. «Im Halbfinal war mein Fleisch etwas zu fest durch und ich bin nur ganz knapp ins Finale gekommen. Dort hat dann aber alles geklappt.» 

Prämierte Sauce war improvisiert 

Ausgezeichnet wurde Kaiser nicht nur für sein Fleisch sondern auch für sein Feigenchutney. Für den Grillmeister eine Überraschung: «Die Sauce war improvisiert. Ich hatte lediglich ein einfaches Rezept im Kopf und dann nach Lust und Laune gewürzt.» 

«Wenn ich den ganzen Tag grillieren habe ich keinen Hunger mehr»

Gegrillt wurde an der Meisterschaft auf Gasgrills. Privat steht Kaiser lieber am Smoker. «Spareribs, Pulled Pork aber auch Gemüse, bis hin zu Desserts - da kann mal fast alles machen», sagt Kaiser begeistert. 

Auf die Frage, was er den selbst am liebsten auf dem Teller hat, muss er lachen. «Wenn ich den ganzen Tag am Grill stehe, dann habe ich meistens gar keinen Hunger mehr.» 

Und wenn er doch Hunger hat: «Spareribs, Pulled Pork, Fleisch muss es schon sein.»

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 16. September 2019 14:37
aktualisiert: 16. September 2019 14:52