Anzeige
St.Gallen

«Saint City Orchestra» mit neuem Sound und grossen Plänen

24. September 2021, 05:54 Uhr
Die Band «Saint City Orchestra» ist mit einem neuen Album zurück. Auf diesem ist auch der Sound der Irish-Rock-Band neu.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tvo

«Unified» läutet die neue Ära des «Saint City Orchestra» ein. Auf dem Album gibt es noch immer viel Irish Folk zu hören, aber auch deutlich mehr Rock als bisher. Dies sei ein bewusster Entscheid gewesen, sagt Sänger Sandro Schmid: «Grosse Bühnen haben uns abgelehnt. Unser Sound war ihnen zu wenig hart und zu wenig bombastisch.»

Deshalb hat sich die Band dazu entschieden, ihren Sound den Bedürfnissen zumindest ein bisschen anzupassen. Mehr E-Gitarre, mehr Stadionsound. Mit dem angepassten Musikstil will die St.Galler Band den Schritt über die Landesgrenze wagen. «In der Schweiz stagnieren wir. Wir haben gutes Feedback aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Tschechien bekommen. Deshalb machen wir eine grössere Tour in Europa», sagt Schmid.

Am Freitagabend steht die Plattentaufe von «Unified» in Arbon an. Dort werden die neuen Songs und der neue Sound ein erstes Mal vor Publikum getestet.

(red.)

Quelle: TVO
veröffentlicht: 23. September 2021 20:34
aktualisiert: 24. September 2021 05:54