Toggenburg

Sieben Zwerghäsli am Strassenrand ausgesetzt

21. Dezember 2019, 11:34 Uhr
Kinder haben bei einer Abzweigung bei Hoffeld einen Karton gefunden, in dem sieben Zwerghäsli sassen. Wer Tiere aussetzt, macht sich strafbar. Die Polizei sucht Zeugen.

Ohne Zweifel, sie sehen süss aus und man kann sich gar nicht vorstellen, dass jemand diese Zwerghäsli einfach am Strassenrand aussetzt. Dort wurden sie aber am Freitagnachmittag in Hoffeld bei Mogelsberg von Kindern gefunden. Der Vater hatte sich deswegen an die Kantonspolizei gewandt.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürften die Tiere im Zeitraum zwischen 7.30 Uhr und 14 Uhr dort ausgesetzt worden sein. Die Kantonspolizei St.Gallen hat Abklärungen wegen Widerhandlung gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen, wie es in der Medienmitteilung der Kantonspolizei heisst. Sie sucht Zeugen.

Immerhin hatten die Häsli Glück: «Die Zwerghasen fanden bei der Finder-Familie zwischenzeitlich einen guten Unterschlupf.»

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 21. Dezember 2019 11:34
aktualisiert: 21. Dezember 2019 11:34