Anzeige

St.Galler mit 23 Gassenbriefen Heroin erwischt

Laurien Gschwend, 18. Dezember 2018, 09:18 Uhr
Die St.Galler Stadtpolizei hat am Montag einen 55-jährigen St.Galler kontrolliert, der 23 Gassenbriefe Heroin sowie Marihuana dabei hatte. Er wurde angezeigt.
23 solcher Briefchen hatte der Mann dabei. (Symbolbild)
© Stapo SG

Der polizeilich bekannte Mann war am Montagmorgen in der Langgasse in St.Gallen unterwegs. Beamte kontrollierte den 55-Jährigen und fanden sowohl Heroin als auch Marihuana: Es kamen 23 Gassenbriefe mit je 0.2 Gramm Heroin, weitere 2.7 Gramm Heroin und 1.4 Gramm Marihuana zum Vorschein.

Die Stadtpolizisten stellten die Drogen sicher und zeigten den Mann bei der Staatsanwaltschaft an. Der St.Galler wird für 30 Tage weggewiesen.

(Stapo SG/red.)

 

Laurien Gschwend
veröffentlicht: 18. Dezember 2018 09:17
aktualisiert: 18. Dezember 2018 09:18