Unfall mit gestohlenem Töffli

31.03.2018, 14:37 Uhr
· Online seit 31.03.2018, 14:37 Uhr
Am Freitagnachmittag ist ein Jugendlicher mit einem gestohlenen Mofa in Nesslau in ein Auto gefahren. Danach flüchtete er zu Fuss. Die Polizei sucht Zeugen.
René Rödiger
Anzeige

Ein 20-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf der Bahnhofstrasse in Richtung Stein. Gleichzeitig bog der Jugendliche mit dem Töffli von einem Verbindungsweg auf die Strasse ein und prallte dabei ins Auto. Der Mofafahrer bat um Entschuldigung und rannte danach davon.

Der Jugendliche hatte schwarze Locken und einen Kinnbart. Er ist etwa 1,60 bis 1,70 Meter gross. Das Mofa wurde vorher beim Bahnhof gestohlen. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen (058-229-52-00).

veröffentlicht: 31. März 2018 14:37
aktualisiert: 31. März 2018 14:37
Quelle: Kapo SG/red.

Anzeige