Oberbüren

Velofahrer stürzt – und wird von Auto angefahren

15. November 2019, 10:54 Uhr
Der Mann wurde beim Unfall verletzt.
© Kapo SG
Am Donnerstagabend ist in Oberbüren ein 26-jähriger Velofahrer gestürzt. Nach dem Sturz wurde er gleich noch von einem Auto angefahren.

Der Velofahrer war kurz vor 18 Uhr von Zuckenriet in Richtung Oberbüren unterwegs. Dabei wurde er laut eigenen Aussagen von einem entgegenkommenden Auto geblendet und sah deshalb die Strasse nicht mehr.

Der 26-Jährige fuhr auf die Wiese und verlor die Kontrolle über sein Velo. Er versuchte, wieder auf die Strasse zu lenken und stürzte dabei.

Eine 28-Jährige, die in die selbe Richtung fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und ihr Auto erfasste den Mann mit dem Kotflügel. 

Der Velofahrer wurde verletzt und von der Rettung ins Spital gebracht.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 15. November 2019 10:54
aktualisiert: 15. November 2019 10:54