Velofahrer war auf Autobahn unterwegs

Krisztina Scherrer, 28. Juni 2019, 16:07 Uhr
Der Unfall sorgte teilweise für über eine Stunde Stau. (Symbolbild)
Der Unfall sorgte teilweise für über eine Stunde Stau. (Symbolbild)
© Keystone
Auf der Autobahn A13 von Buchs nach Sevelen ist den Autofahrern ein Velofahrer entgegen gekommen. Die Kantonspolizei St.Gallen ist ausgerückt, hat den Velofahrer aber nicht mehr angetroffen.

Am Freitagnachmittag war ein Velofahrer auf der A13 von Sevelen in Richtung Buchs unterwegs. Die ausgerückte Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen konnte den Velofahrer nicht mehr abpassen. «Wir haben den Velogeisterfahrer nicht mehr angetroffen. Es besteht aber keine Gefahr mehr auf diesem Autobahnabschnitt», sagt Florian Schneider, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, gegenüber FM1Today.

Krisztina Scherrer
Quelle: red./Kapo SG
veröffentlicht: 28. Juni 2019 15:35
aktualisiert: 28. Juni 2019 16:07