Anzeige

Wasserrohrbruch flutet Strassen

Krisztina Scherrer, 1. April 2019, 10:14 Uhr
Zwei Wasserrohrbrüche in der Stadt St.Gallen: Am Montagmorgen wurden die Verzweigung Kornhausstrasse, Teufener-Strasse, Davidstrasse und Schochengasse, sowie der Untere Graben geflutet.
Die Kreuzung ist bis Montamittag gesperrt.
© Stadtpolizei St.Gallen

Bei der Verzweigung Kornhausstrasse, Teufener-Strasse, Davidstrasse und Schochengasse hat sich am Montagmorgen kurz nach 3 Uhr ein Wasserrohrbruch ereignet. Die Kreuzung musste für den ganzen Verkehr gesperrt werden. Eine Umleitung ist signalisiert und der öffentliche Verkehr wird via Geltenwilerstrasse umgeleitet. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Montagmittag. Ob Sachschaden an umliegenden Liegenschaften entstanden ist, ist zurzeit noch nicht bekannt.

Auch am Unteren Graben kam es um 7.20 Uhr zu einem Wasserrohrbruch. Die Wasserzufuhr konnte innert kurzer Zeit gestoppt werden. Die Berufsfeuerwehr war vor Ort und hat das Wasser abgepumpt. Der Verkehr läuft wieder normal.

Krisztina Scherrer
Quelle: Stadtpolizei SG/red.
veröffentlicht: 1. April 2019 06:18
aktualisiert: 1. April 2019 10:14