Flums

Zwei Autos abgebrannt – über 10'000 Franken Sachschaden

8. April 2021, 15:53 Uhr
In Flums haben auf einem Parkplatz an der Kirchstrasse zwei Autos gebrannt. Die Kantonspolizei St.Gallen geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Der Brand wurde am Donnerstag kurz nach Mitternacht gemeldet. Beide Autos erlitten Totalschaden, es entstand Sachschaden von über 10'000 Franken. Die Brandursache wird nun von Spezialisten des Kompetenzzentrum Forensik abgeklärt. Die Kantonspolizei St.Gallen geht von Brandstiftung aus. 

Im Einsatz standen die örtliche Feuerwehr sowie die Kantonspolizei St.Gallen. 

(red.)

Quelle: Kapo SG
veröffentlicht: 8. April 2021 15:55
aktualisiert: 8. April 2021 15:53