St.Gallen

Zwei Mal Grün? Unfall auf Kreuzung mit grossem Sachschaden

12. Juni 2022, 16:12 Uhr
Bei der Verzweigung Herisauer- und Zürcherstrasse ist es am Samstagabend zu einem Unfall gekommen. Beide Fahrzeuglenkenden gaben an, bei Grünlicht gefahren zu sein. Es entstand hoher Sachschaden. Die Stadtpolizei sucht Zeugen.

Eine 75-jährige Frau fuhr mit ihrem Wagen auf der Zürcherstrasse stadteinwärts. Da das Lichtsignal bei der Verzweigung Herisauerstrasse Grün anzeigte, fuhr sie in den Verzweigungs. Gleichzeitig bog ein 55-jähriger Mann mit seinem Auto von der Zürcherstrasse, Fahrtrichtung stadtauswärts, gegen die Herisauerstrasse ab. Auch sein Lichtsignal soll Grün angezeigt haben, wie die Stadtpolizei St.Gallen mitteilt.

Es kam zu einer seitlich frontalen Kollision zwischen den beiden Autos, bei der hohen Sachschaden entstand. Verletzt wurde niemand. Beide Fahrzeuge mussten durch den Abschleppdienst abtransportiert werden. Die Stadtpolizei sucht nach Zeugen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Juni 2022 16:10
aktualisiert: 12. Juni 2022 16:12
Anzeige