St.Gallen

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

20. Oktober 2022, 16:20 Uhr
Bei einem Brand in einer Wohnung an der Salisstrasse sind am Donnerstag zwei Personen verletzt worden. Sie mussten ins Spital gebracht werden.
Beim Brand entstand Sachschaden in unbestimmter Höhe.
© Stapo SG
Anzeige

Gegen 13.45 Uhr meldete ein Mann einen Brand in seiner Wohnung an der Salisstrasse in St.Gallen. Aus noch ungeklärten Gründen fing ein Elektrogerät Feuer und es kam zu starker Rauchentwicklung.

Beim Mehrfamilienhaus wurde der Feueralarm ausgelöst und die Bewohnerinnen und Bewohner begaben sich ins Freie. Die Feuerwehr St.Gallen konnte das Feuer rasch löschen.

Eine Frau und ein Mann aus der betroffenen Wohnung mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert werden. Die Strasse wurde für rund eine Stunde für den Verkehr gesperrt.

(red.)

Quelle: Stapo SG
veröffentlicht: 20. Oktober 2022 16:20
aktualisiert: 20. Oktober 2022 16:20