Anzeige

Stürmisches Wochenende in Ostschweiz

Claudia Amann, 7. Februar 2016, 13:40 Uhr
Seit Samstagmittag wehen in der Ostschweiz stürmische Winde. Dies hat an verschiedenen Orten, vorwiegend im Werdenberg und im Rheintal, zu Einsätzen von Polizei und/oder Feuerwehren gesorgt.
Romanshorner Hafen im Thurgau.
© Tagblatt Archiv

Laut Mitteilung der Kantonspolizei St.Gallen wurden hauptsächlich Baustellenabschrankungen, freistehender Hausrat und in einem Fall ein WC-Häuschen Opfer des Föhnsturms. Vereinzelt sind Bäume umgeknickt oder Äste abgebrochen und auf Fahrbahnen gefallen. Personenschäden sind keine zu beklagen. (red)

Föhnsturm peitscht Schwemmholz ans Ufer

Claudia Amann
veröffentlicht: 7. Februar 2016 13:08
aktualisiert: 7. Februar 2016 13:40