Thurgau

173km/h ausserorts: 39-Jähriger aus dem Verkehr gezogen

18. März 2022, 16:35 Uhr
Die Kantonspolizei Thurgau hat am Freitagmorgen hat einen Töfffahrer geblitzt. Der 39-jährige Raser war mit 173 km/h ausserorts unterwegs.
Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 39-jährigen Raser geblitzt.
© Kapo TG

Am Freitagmorgen hat die Kantonspolizei Thurgau bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Basadingen einen Töfffahrer aus dem Verkehr gezogen. Er war ausserorts mit 173 km/h unterwegs. Nach Abzug der Sicherheitsmarge überschritt der Mann die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um immer noch 88 km/h – was einem Raserdelikt entspricht.

Der 39-jährige Schaffhauser musste seinen Führerausweis abgeben. Auch das Motorrad wurde im Auftrag der Staatsanwaltschaft sichergestellt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. März 2022 16:32
aktualisiert: 18. März 2022 16:35
Anzeige