Freidorf

19-jährige Fussgängerin von Auto erfasst und schwer verletzt

1. November 2022, 08:54 Uhr
Beim Zusammenstoss mit einem Auto wurde am Montagabend in Freidorf eine junge Erwachsene schwer verletzt. Sie musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
Beim Zusammenstoss wurde die Fussgängerin schwer verletzt.
© Kantonspolizei Thurgau
Anzeige

Eine 34-jährige Autofahrerin war kurz nach 16.30 Uhr auf der St. Gallerstrasse in Richtung Wittenbach unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau muss es kurz vor der Verzweigung mit der Wilenstrasse zu einem Zusammenstoss mit einer Fussgängerin gekommen sein.

Diese wollte wohl den Fussgängerstreifen überqueren. Die 19-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Der betroffene Streckenabschnitt wurde für rund vier Stunden gesperrt. Die Feuerwehr Roggwil leitete den Verkehr um. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 1. November 2022 08:54
aktualisiert: 1. November 2022 08:54