Unfall

26-Jähriger knallt in Signalisationsanhänger

19. September 2019, 12:53 Uhr
Baustellenfahrzeug Frauenfeld
Der 26-Jährige verletzte sich mittelschwer.
© Kapo TG
Auf der Autobahn A7 bei Frauenfeld ist ein 26-Jähriger mit seinem Auto in einen Signalisationsanhänger gefahren. Er verletzte sich dabei mittelschwer.

Ein 26-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend auf der Autobahn A7 von Winterthur in Richtung Kreuzlingen unterwegs. Vor der Ausfahrt Frauenfeld West knallte er aus noch ungeklärten Gründen in den Signalisationsanhänger. 

Werbung

Quelle: Beat Kälin/BRK News

Der Mann musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Weil beim Unfallauto Rauch ausgetreten ist, wurde die Feuerwehr Frauenfeld beigezogen. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Während der Unfallaufnahme kam es zu einem grösseren Rückstau. 

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 18. September 2019 18:06
aktualisiert: 19. September 2019 12:53