Wängi

64-jähriger Lenker bei Auffahrkollision auf A1 verletzt

14. Mai 2022, 09:41 Uhr
Auf der Autobahn A1 bei Wängi ist es am Freitagnachmittag zu einer Auffahrkollision gekommen. Dabei wurde ein 64-jähriger Mann verletzt. Er musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden.

Der 64-jähriger Autofahrer hatte das abbremsende Auto auf der Überholspur zu spät bemerkt. Folglich kollidierte der Lenker mit dem voranfahrenden Auto einer 22-Jährigen. Durch den Aufprall kam das Fahrzeug der Frau von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelleitplanke. 

Beim Unfall wurde der 64-Jährige leicht verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden. Die Frau sowie deren Mitfahrerin blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden von über zehntausend Franken, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 14. Mai 2022 09:41
aktualisiert: 14. Mai 2022 09:41
Anzeige