Anzeige
Bischofszell

Alkoholisierter 21-Jähriger donnert mit Auto in Mauer

5. September 2021, 09:15 Uhr
Ein Autofahrer verursachte in der Nacht auf Sonntag in Bischofszell einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand.
Beim Unfall in Bischofszell wurde niemand verletzt.
© Kapo TG

Ein 21-jähriger Autofahrer war kurz nach Mitternacht auf der Grabenstrasse in Richtung Bahnhof unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug, überquerte die Gegenfahrbahn und prallte in eine Mauer.

Die Atemalkoholprobe ergab beim Unfallverursacher einen Wert von 0,86 Promille. Der Führerausweis des Schweizers wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 5. September 2021 09:13
aktualisiert: 5. September 2021 09:15