Pfyn

Auto gerät während Fahrt in Brand – Lenker kann rechtzeitig anhalten

12. Februar 2021, 09:31 Uhr
Beim Autobrand wurde niemand verletzt.
© Kapo TG
Das Auto eines 39-jährigen Mannes ist am Donnerstagabend während der Fahrt in Brand geraten. Der Fahrer bemerkte das Feuer rechtzeitig und konnte sofort anhalten. Am Auto entstand Totalschaden.

Der 39-jährige Lenker war kurz nach 19 Uhr mit seinem Auto auf der Weiningerstrasse unterwegs. Während der Fahrt bemerkte er Flammen aus dem Motorraum und hielt sofort an. Beim Eintreffen der ersten Polizeipatrouille stand der Motorraum des Autos bereits in Vollbrand, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand, am Auto entstand Totalschaden. Die genaue Brandursache wird durch die Polizei abgeklärt.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 12. Februar 2021 09:31
aktualisiert: 12. Februar 2021 09:31