Amlikon-Bissegg

Betrunken auf eine Steintreppe gefahren

29. März 2020, 13:18 Uhr
Beim grauen Ford entstand Totalschaden.
© zVg/Kapo TG
Das Billett dürfte der 28-jährige Autolenker für eine Weile los sein. Er verlor in der Nacht auf Sonntag in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und baute einen Unfall. Er war betrunken, verletzt wurde niemand.

Ein 28-jähriger Autofahrer war bei Amlikon-Bissegg gegen 2 Uhr auf der Wilerstrasse in Richtung Wil unterwegs. Als er in einer Rechtskurve die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, geriet das Auto über die Gegenfahrbahn und prallte in eine Steintreppe. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau führten beim 28-Jährigen eine Atemalkoholprobe durch. Da diese einen Wert von 1,12 Promille ergab, wurde dem Ungarn die Fahrerlaubnis aberkannt, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

(red.)

 

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 29. März 2020 13:18
aktualisiert: 29. März 2020 13:18