Eschlikon

Betrunken in Strassenlaterne gefahren

5. Mai 2022, 09:33 Uhr
Eine Autofahrerin ist in der Nacht auf Donnerstag in Eschlikon verunfallt. Die Frau war alkoholisiert. Verletzt wurde laut Kantonspolizei Thurgau beim Unfall niemand.
Beim Unfall wurde niemand verletzt.
© Kapo TG

Die 36-jährige Schweizerin fuhr kurz nach Mitternacht auf der Hörnlistrasse in Richtung Gemeindezentrum. Dort wollte sie links in die Wallenwilerstrasse einbiegen.

Dabei kam das Auto von der Strasse ab und prallte in einen Stein und eine Strassenlaterne. Beim Unfall wurde niemand verletzt, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Die Alkoholprobe ergab bei der Frau einen Wert von 0,84 mg/l (1,68 Promille), sie musste den Führerschein abgeben.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 5. Mai 2022 09:33
aktualisiert: 5. Mai 2022 09:33
Anzeige