Weinfelden

Brand in Reihenhaus verursacht hohen Sachschaden

· Online seit 20.10.2023, 08:44 Uhr
In einem Einfamilienhaus in Weinfelden ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen. Es entstand hoher Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Quelle: BRK / CH Media Video Unit / Jeannine Merki

Anzeige

Mitten in der Stadt um kurz vor 3.30 Uhr bemerkte ein Anwohner aufsteigenden Rauch aus einem Reiheneinfamilienhaus an der Marktgasse. Darauf habe er die kantonale Notrufzentrale alarmiert, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

Die Feuerwehren Weinfelden und Bürglen waren rasch vor Ort und konnten den Brand löschen. Es wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Erste Erkenntnisse zeigen, dass der Brand wohl im Bereich des Badezimmers ausgebrochen ist.

(red.)

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

veröffentlicht: 20. Oktober 2023 08:44
aktualisiert: 20. Oktober 2023 08:44
Quelle: FM1Today

Anzeige
Anzeige