«Train Bar»

Die SBB mixt jetzt Cocktails

14. Januar 2020, 21:59 Uhr
Die neue «Train Bar» verkehrt zwischen Romanshorn und Brig.
© Twitter/AndreaJaerger
Zwischen Romanshorn und Brig verkehrt seit dieser Woche die neue «Train Bar» der SBB. Testweise gibt es hier Cocktails und einen professionellen Barkeeper.

Longdrinks und Cocktail – das gibt's jetzt auf Schienen. Die SBB testet einen Wagon mit Bar. Die neue «Train Bar» verkehrt zurzeit ab dem späten Nachmittag zwischen Romanshorn und Brig und hält an folgenden Bahnhöfen: Romanshorn, Amriswil, Weinfelden, Frauenfeld, Winterthur, Zürich Flughafen, Zürich HB, Bern, Thun, Spiez, Visp und Brig. Hier siehst du den genauen Fahrplan

Die Cocktailkarte der SBB Bar
© Twitter/AndreaJaerger

In der Bar gibt's Drinks mit kreativen Namen und hohen Preisen. Ein «Roter Pfeil» ist mit 15.50 Franken das teuerste Getränk. Für 10.50 gibt's den alkoholfreien «Virgin Bern Mule». Die komplette Barkarte kannst du hier studieren. Die SBB testet die Bar vorerst bis Ende März 2020. 

(sar)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 15. Januar 2020 05:43
aktualisiert: 14. Januar 2020 21:59