Salmsach

E-Bike-Fahrer stirbt nach Kollision mit Auto

20. Mai 2022, 07:32 Uhr
In Salmsach ist es am Donnerstag zu einem tragischen Unfall gekommen. Bei einem Zusammenstoss mit einem Auto kam ein 88-jähriger E-Bike-Fahrer ums Leben. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: CH Media Video Unit / Melissa Schumacher

In Salmsach ist es am Donnerstag zu einer fatalen Kollision zwischen einem Auto und einem E-Bike gekommen. Dies teilt die Kantonspolizei Thurgau mit.

Gegen 15 Uhr bog der E-Bike-Fahrer von der Nebenstrasse Ober-Buhreute in die Fehlwiesstrasse ein. Dabei kam es zum frontalen Zusammenstoss mit einem Auto, dass in Richtung Salmsach fuhr, heisst es in der Mitteilung.

Trotz erster Hilfe von Passanten und dem raschen Eintreffen von Polizei, Rettungsdienst und einer Rega-Besatzung verstarb der 88-jährige Mann noch am Unfallort. Der 23-jährige Autofahrer blieb unverletzt.

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren vor Ort. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Abklärungen. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Der betroffene Streckenabschnitt musste für rund drei Stunden gesperrt werden, die Feuerwehr Salmsach erstellte eine Umleitung.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 19. Mai 2022 20:35
aktualisiert: 20. Mai 2022 07:32
Anzeige