OAFF 2023

Mehr Festival und erste Acts fürs Openair Frauenfeld

René Rödiger, 2. Dezember 2022, 10:37 Uhr
Das Openair Frauenfeld hat die ersten vier Acts für die Ausgabe 2023 bekannt gegeben. Headliner ist Travis Scott, dabei sein wird auch die aktuelle Überfliegerin Nina Chuba. Ausserdem wird es fünf sogenannte Pre-Shows geben.
Anzeige

Am Freitag haben die Verantwortlichen des Openairs Frauenfeld die ersten Namen der Künstlerinnen und Künstler für das Festival 2023 bekannt gegeben. Insgesamt sollen laut Veranstalter 95 Acts dabei sein.

Angekündigt werden Auftritte von Travis Scott, er war schon mehrmals in Frauenfeld zu Gast. Allerdings sind die Erinnerungen daran nicht nur positiv: 2019 kam er verspätet zum Festival und während seines Auftritts wurde die Bühne von Fans gestürmt.

«Wildberry Lillet» am OAFF

Oder die Geschichte von 2015: Scott wagte sich ans Crowdsurfing – und verlor dabei einen Schuh. Darauf beschuldigte er einen Festivalbesucher, dieser habe ihm den Schuh gestohlen. Die Situation eskalierte, als er die Menge gegen den jungen Mann aufbrachte.

Weniger kontrovers sind da die anderen Künstlerinnen und Künstler für das Openair Frauenfeld 2023. Ken Carson, Luciano und Nina Chuba, die diesen Sommer mit «Wildberry Lillet» die Hitparaden und vor allem Social Media dominierte. In den nächsten Wochen sollen die weiteren Act bekannt gegeben werden.

Grösser und teurer

Das Openair Frauenfeld findet vom 6. bis 8. Juli statt. Neu treten aber bereits am Mittwoch die ersten Künstlerinnen und Künstler auf, es handle sich um sogenannte Pre-Shows. Diese finden auf einer neuen Bühne statt, die Platz für 10'000 Fans bietet.

Auch das Festivalgelände wird weiter ausgebaut, um rund 30 Prozent, wie die Veranstalter schreiben. Wie bereits das OpenAir St.Gallen, wird auch das Openair Frauenfeld die Ticketpreise anheben. Neu kostet das 3-Tages-Ticket 299 statt wie zuvor 255 Franken. Der Vorverkauf startet heute Freitag um 16 Uhr.

Das OpenAir St.Gallen hat am Mittwoch die ersten Bands bekannt gegeben.

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 2. Dezember 2022 10:37
aktualisiert: 2. Dezember 2022 10:37