Kreuzlingen

Raser mit 108 Stundenkilometer innerorts unterwegs

· Online seit 07.10.2023, 11:15 Uhr
Die Kantonspolizei Thurgau konnte einen Mann ermitteln, der mit dem Töff mit 108 Stundenkilometer durch Kreuzlingen gerast ist.
Anzeige

Ein Blitzer erwischte den 32-Jährigen auf seinem Töff am 1. Oktober kurz nach 19.30 Uhr auf der Seetalstrasse in Richtung Stadtzentrum. Der Mann war mit 108 Stundenkilometer unterwegs, erlaubt wären auf dieser Strecke nur 50.

Nach Abzug der Sicherheitsmarge war der Mann also noch immer um 52 Stundenkilometer zu schnell, was einem Raserdelikt entspricht.

Die Ermittlungen führten die Polizei zu einem 32-jährigen Deutschen, der im Kanton Thurgau wohnt. Er muss seinen Lern- und Führerschein abgeben, das Motorrad wurde sichergestellt. Dabei wurde auch festgestellt, dass der Töff aufgrund mangelhafter Reifen nicht betriebssicher war.

(Kapo TG/red.)

veröffentlicht: 7. Oktober 2023 11:15
aktualisiert: 7. Oktober 2023 11:15
Quelle: FM1Today

Anzeige