Guntershausen

Sexueller Übergriff auf Schülerin – Polizei verhaftet Tatverdächtigen

10. September 2020, 18:20 Uhr
Eine 12-Jährige wurde am Donnerstagmorgen im Schulhaus in Guntershausen bei Aadorf von einem unbekannten Mann sexuell bedrängt. Am späten Nachmittag konnte die Polizei einen tatverdächtigen, 30-jährigen Schweizer verhaften.
In Guntershausen wurde eine Schülerin von einem Mann sexuell bedrängt. (Symbolbild)
© FM1Today

Ein Mann hat sich gemäss der Kantonspolizei Thurgau am Donnerstag gegen 10 Uhr auf dem Schulgelände in Guntershausen aufgehalten und eine 12-jährige Schülerin sexuell belästigt. «Er hat das Mädchen angefasst», sagt Matthias Graf, Mediensprecher der Thurgauer Kantonspolizei, gegenüber FM1Today. Dies sei im Schulgebäude geschehen.

Als das Mädchen nach Hilfe schrie, ergriff der Unbekannte die Flucht. Das Mädchen blieb körperlich unverletzt und wird derzeit betreut. Die Schule hat zusammen mit der Polizei bereits einen Elternbrief verfasst.

Ermittlungen und Fahndungsmassnahmen der Kantonpolizei Thurgau sowie Hinweise aus der Bevölkerung führten kurz vor 16 Uhr zur Verhaftung eines dringend tatverdächtigen Mannes, teilt die Kantonspolizei am frühen Abend mit. Der 30-jährige Schweizer aus der Region wurde inhaftiert. Die Staatsanwaltschaft Frauenfeld führt eine Strafuntersuchung. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

(red.)

Quelle: Kapo TG
veröffentlicht: 10. September 2020 12:34
aktualisiert: 10. September 2020 18:20
Anzeige