Thurgau

Wohnmobil brennt vollständig aus – mehrere zehntausend Franken Sachschaden

27. Februar 2022, 17:00 Uhr
Im thurgauischen Weiler Sassenloh zwischen Steckborn und Hörhausen ist am Sonntagmittag ein Wohnmobil in Brand geraten. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Verletzt wurde niemand, doch der Sachschaden ist erheblich.
Das Wohnmobil brannte vollständig aus.
© Kapo TG

Das Wohnmobil geriet aus noch unbekannten Gründen am Sonntagmittag im Weiler Sassenloh in Brand, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Medienmitteilung schreibt. Die Notrufzentrale wurde am Mittag um 12.15 Uhr alarmiert, beim Eintreffen der Polizeipatrouille stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand.

Es brannte in der Folge komplett aus, die Feuerwehr Homburg konnte das Feuer anschliessend löschen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist jedoch mit mehreren zehntausend Franken beträchtlich. Die Kantonspolizei Thurgau ermittelt die Brandursache.

(red.)

Quelle: FM1Today
veröffentlicht: 27. Februar 2022 17:01
aktualisiert: 27. Februar 2022 17:01
Anzeige