Töfffahrer nach Frontalkollision verstorben

Nina Müller, 17. Juni 2019, 06:39 Uhr
In Rankweil kam es zu einer tödlichen Kollision zwischen einem Auto und einem Töfffahrer. (Symbolbild)
© iStock
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Rankweil wurde ein 68-jähriger Töfffahrer tödlich verletzt. Bei der Frontalkollision mit einem Auto wurde auch die 21-jähriger Mitfahrerin des Autofahrers und die 67-jährige Ehefrau des Töfffahrers unbestimmt verletzt.

Ein 46-jähriger Autofahrer war am Sonntagabend in Rankweil in Richtung Sulz unterwegs. Er war gemeinsam mit einer 21-jährigen Frau und einem 9 Monate alten Kleinkind unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen geriet der Mann auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Töfffahrer.

Der 68-jährige Töfffahrer wurde bei der Kollision tödlich verletzt, schreibt die Landespolizei Vorarlberg. Seine 67-jährige Mitfahrerin und auch die 21-Jährige mussten mit unbestimmten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Die Strasse war von 17 Uhr bis 20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Nina Müller
Quelle: Landespolizei Vorarlberg/red.
veröffentlicht: 17. Juni 2019 06:21
aktualisiert: 17. Juni 2019 06:39