Toter Mann in Dorfbrunnen gefunden

Sarah Lippuner, 18. Oktober 2018, 18:31 Uhr
Auf dem Kirchplatz in Aadorf im Kanton Thurgau wurde am Donnerstagvormittag eine männliche Leiche gefunden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.
Anzeige

Ein unbekannter Mann wurde leblos im Brunnen gefunden, bestätigt die Kantonspolizei Thurgau gegenüber FM1Today. «Kurz vor 9 Uhr meldete eine Passantin die Leiche im Brunnen. Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau und der Rettungsdienst waren schnell vor Ort, konnten jedoch nur noch den Tod des Mannes feststellen», sagt Matthias Graf, Mediensprecher der Kantonspolizei Thurgau.

Die Identität des Mannes sowie die Todesursache sind zurzeit noch unbekannt und werden nun zusammen mit dem Institut für Rechtsmedizin abgeklärt. «Die Ermittlungen gehen in alle Richtungen», sagt Graf. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen gibt es bisher nicht.

Polizeisprecher Matthias Graf im Beitrag von TVO:

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau hat die Spuren vor Ort gesichert. Am Donnerstagnachmittag deutet beim idyllischen Brunnen nichts mehr auf den schrecklichen Fund vom Vormittag hin.

Eine Anwohnerin berichtet, dass ihr Sohn um 8 Uhr zur Schule sei. Zu diesem Zeitpunkt sei der Mann noch nicht im Brunnen gelegen.

Personen, die in den frühen Morgenstunden im Bereich des Aadorfer Kirchplatzes Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Aadorf zu melden.

 

Sarah Lippuner
Quelle: Kapo TG/red.
veröffentlicht: 18. Oktober 2018 14:02
aktualisiert: 18. Oktober 2018 18:31