Vorarlberg

Unbekannter überfällt Lustenauer Sparkasse

30. August 2019, 11:11 Uhr
Ein Auto der Vorarlberger Polizei wurde bei einer Verfolgungsjagd beschädigt
Die Polizei fahndet nach dem Täter.
© APA/Barbara Gindl (Symbolbild)
Ein Unbekannter hat die Sparkasse in Lustenau überfallen. Er hat die Angestellten mit einer Waffe bedroht und Bargeld gefordert. Der Täter ist derzeit noch flüchtig.

Der Unbekannte hat am Freitagmorgen die Sparkasse Rheindorf in Lustenau überfallen. Er hat den Angestellten eine Faustfeuerwaffe vorgehalten und Bargeld gefordert. Der Täter hat dann im Schalterbereich Bargeld geklaut und flüchtete in unbekannte Richtung.

«Es waren keine Kunden in der Bank und auch die beiden Mitarbeiter, die vor Ort waren, wurden nicht verletzt», sagt Horst Spitzhofer, Pressesprecher der Polizei Vorarlberg, gegenüber FM1Today. Im Moment läuft eine landesweite nach dem flüchtigen Täter. 

Der Mann soll zwischen 20 und 30 Jahre alt sein, von muskulöser Statur und eher südländisch Aussehen. Wer Hinweise zum Täter machen kann, soll sich beim Landeskriminalamt Vorarlberg melden (0043 59 133 80 33 33)

 

 

Quelle: LPD Vorarlberg
veröffentlicht: 30. August 2019 10:51
aktualisiert: 30. August 2019 11:11