Unfall auf der Stadtautobahn

07.11.2017, 10:10 Uhr
· Online seit 07.11.2017, 08:25 Uhr
Auf der A1 hat es am Dienstagmorgen im Rosenbergtunnel einen Unfall gegeben, eine Fahrspur war gesperrt. Es staute bis zu 40 Minuten in Richtung St.Margrethen.
Fabienne Engbers
Anzeige

Der Unfall ereignete sich kurz nach 8 Uhr. «Es gab eine Auffahrkollision, vier Autos waren involviert», sagt Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen. Zur Bergung der Unfallautos wurde die Überholspur gesperrt, drei der vier Autos mussten abgeschleppt werden. Auf der Autobahn A1 in Richtung St.Margrethen staute es zwischenzeitlich bis zu 40 Minuten und bis zur Ausfahrt Kreuzbleiche. Auch auf den Autobahn-Zu- und Abfahrten und auf der Rosenbergstrasse kam es zu Folgestaus.

Gegen 9.30 Uhr löste sich der Stau allmählich auf, lediglich auf der Rosenbergstrasse beim Bahnhof St.Gallen war bis kurz nach 10 Uhr noch mit stockendem Verkehr zu rechnen.

Bleibe immer informiert über die aktuelle Verkehrslage mit unserer Verkehrsübersicht.

veröffentlicht: 7. November 2017 08:25
aktualisiert: 7. November 2017 10:10
Quelle: red

Anzeige
Anzeige