Anzeige

Unfall bei Wil sorgte für Stau auf A1

Stephanie Martina, 7. Februar 2018, 08:59 Uhr
Am Mittwochmorgen lief es auf der A1 wegen eines Unfalls bei Wil nicht rund
© Tagblatt (Archivbild)
Am Mittwochmorgen kam es auf der A1 von St.Gallen in Richtung Zürich auf der Höhe Wil zu einem Unfall. Zwei Autos sind mit der Mittelleitplanke kollidiert und blockierten die Überholspur.

Laut Gian Andrea Rezzoli, Mediensprecher der Kantonspolizei St.Gallen, sind auf der Autobahn A1 auf der Höhe Wil zwei Autos mit der Mittelleitplanke kollidiert. Die Überholspur war wegen des Unfalls gesperrt. Verletzt wurde niemand. Zwischenzeitlich mussten Autofahrer über eine halbe Stunde mehr Zeit einrechnen.

Screenshot Tomtom

Über unsere Verkehrsseite bist du jederzeit über Staus und andere Verkehrsstörungen im FM1-Land informiert.

Stephanie Martina
Quelle: red.
veröffentlicht: 7. Februar 2018 07:12
aktualisiert: 7. Februar 2018 08:59