Zug zwischen Rorschach und Romanshorn fiel aus

Fabienne Engbers, 2. Juli 2018, 16:53 Uhr
Der Zugverkehr zwischen Romanshorn und Rorschach ist unterbrochen. (Archiv)
Der Zugverkehr zwischen Romanshorn und Rorschach ist unterbrochen. (Archiv)
© KEYSTONE/Regina Kuehne
Zwischen Rorschach und Romanshorn verkehrten am Montagnachmittag keine Züge. Grund war eine Störung an einer Barriere, mittlerweile ist die Störung behoben.

Laut der SBB war die Strecke zwischen Romanshorn und Rorschach von 15.15 Uhr bis 16.30 Uhr nur beschränkt befahrbar. Grund war eine Barrierenstörung. Man musste mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen.

Um 16.30 Uhr konnten die SBB Entwarnung geben, die Züge verkehren seitdem wieder planmässig.

Fabienne Engbers
Quelle: red.
veröffentlicht: 2. Juli 2018 16:30
aktualisiert: 2. Juli 2018 16:53