Amriswil

29-Jähriger bei Unfall verletzt

1. Januar 2021, 14:41 Uhr
Ein Autofahrer wurde am Donnerstagabend in Amriswil TG bei einem Selbstunfall verletzt und musste ins Spital gebracht werden.
© Kantonspolizei Thurgau
Bei einem Selbstunfall ist am Donnerstagabend in Amriswil TG ein Autofahrer verletzt worden. Der Lenker musste ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

Gegen 23.30 Uhr war ein Autofahrer auf der Neumühlestrasse in Richtung Zentrum Amriswil unterwegs. Aus bislang ungeklärten Gründen kam das Fahrzeug rechts von der Strasse ab und kollidierte frontal mit einem Baum. Der 29-Jährige zog sich mittelschwere Verletzungen zu und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken. Die Kantonspolizei Thurgau klärt den genauen Unfallhergang ab.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. Januar 2021 12:09
aktualisiert: 1. Januar 2021 14:41